Johannisbeer-Cupcakes

Diese hei├čen Temperaturen in Berlin spaltet die Nationen ­čśë
Die einen finden es super (ich zum Beispiel), die anderen nicht
so wirklich, weil sie eben Hitze nicht so gut vertragen.

Das verstehe ich auch. Aber dennoch geh├Ârt f├╝r mich Hitze eben
auch zum Sommer dazu. Genau so, wie der Schnee zum Winter geh├Ârt.
Ohne Schnee, ist es f├╝r mich kein Winter. Da bin ich eben verw├Âhnt.

In meinem Dorf, aus dem ich komme, gibt es jedes Jahr massig Schnee.
Und das fand ich nicht nur als Kind super, sondern auch jetzt noch.

Und weil “hei├č” im Sommer eben normal ist, lasse ich mich meistens
von so Temperaturen nicht vom Backen abhalten. Denn auch bei der
Hitze gibt es nichts leckeres als ein St├╝ck Kuchen oder Cupcake
oder sonst was S├╝├čes auf dem Balkon zu essen. Vielleicht nicht
mit einem hei├čen Kaffee, aber eben mit irgendetwas kaltem.

Ananas-Minz-Shake oder so ­čśë Und falls ihr auch nichts gegen
Backen bei Hitze habt, kommt jetzt das Rezept f├╝r super yummy
Johannisbeer-Cupcakes.

Rezept (f├╝r 9 St├╝ck):

75 g Zucker
1 Ei
150g Joghurt
150g Mehl
1/2 P├Ąckchen Backpulver

200g Johannisbeeren (nur die Beeren ohne Str├╝nke)
400ml Sahne
2 P├Ąckchen Sahnesteif

ein paar zus├Ątzliche Johannisbeeren zur Deko

F├╝r die Johannisbeer-Cupcakes gebt ihr alle Zutaten au├čer den Johannisbeeren
in eine R├╝hrsch├╝ssel und verr├╝hrt alles f├╝r etwa f├╝nf Minuten miteinander.

In die Masse gebt ihr dann noch die Johannisbeeren dazu und verr├╝hrt dann
alles nochmal ganz kurz miteinander (am besten auch nur mit einem L├Âffel,
weil ansonsten die Beeren platzen und es nicht mehr sch├Ân aussieht ;))

Die Masse verteilt ihr nun gleichm├Ą├čig auf neun Muffinformen und backt sie
f├╝r etwa 15 Minuten bei 180┬░C im vorgeheizten Ofen.

Die Muffins lasst ihr komplett abk├╝hlen, dann k├Ânnt ihr die Sahne zusammen
mit dem Sahnesteif steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sternt├╝lle
f├╝llen und die Cupcakes damit verzieren. Jetzt nur noch ein paar einzelne
Johannisbeeren drapieren und schon sind eure Johannisbeer-Cupcakes fertig.

Super einfach und doch so unglaublich lecker! YUM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.