Gefüllte Eier


Gefüllte Eier

An Ostern gibt es Süßes im Überfluss. So ist das zumindest bei uns daheim.
Wir essen Kuchen, süße Stückchen, Schokolade und das gefühlt den ganzen Tag.
Falls es euch genauso geht, dann habe ich hier mal zur Abwechslung ein herzhaftes
Rezept und eine Idee, die schnell umgesetzt ist und sich als super
Snack für Zwischendurch eignet 😉
Vor ein paar Tagen habe ich euch schon das Karotten-Walnuss-Brot gezeigt,
als kleine weitere herzhafte Idee für die Oster-Brunch-Tafel oder was ihr auch
sonst so schönes für Ostern plant.

Bei mir persönlich trifft sich die ganze Familie am Sonntag bei meinen Eltern.
Und mit ganze Familie meine ich die ganze. Bruder, Schwester, Cousinen,
Tante, alle Kinder und und und.

Und die Zeit vor und nach Ostern verbringe ich mit einigen meiner Freunden,
die ich schon einige Zeit nicht mehr getroffen habe! Das wird sicherlich ganz toll
und ist dringend nötig.

Aber nun kommt das super einfache und schnelle Rezept für euch…


Rezept:
3 hart gekochte Eier
2 TL Senf
2 mittelgroße Cornichons
Pfeffer
(etwas Zwiebel, falls ihr wollt)

Die Eier schneidet ihr einmal der langen Seite nach durch.

Dann entfernt ihr von beiden Hälften den Dotter.
Den gebt ihr einfach in eine Schüssel.

Die leeren Eiweißhälften legt ihr bis zur weiteren Verwendung auf die Seite.

Die Eigelbe verrührt ihr nun mit dem Senf und den ganz fein gewürfelten Cornichons.
Wenn ihr wollt könnt ihr ebenfalls eine Zwiebel ganz fein würfeln und dazu geben.

Die Masse schmeckt ihr nun mit Pfeffer ab und gebt sie in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle.

Die Eigelbmasse in die Eiweißhälften spritzen und bis zum Servieren kaltstellen.
YUM!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.